Drehbuch schreiben

Im Folgenden wird in einzelnen Kapiteln erklärt welche Schritte nötig sind, damit DEIN Drehbuch die nötige Aufmerksamkeit bekommt. Wenn du dir meinen kleinen Guide bis zum Ende aufmerksam durchliest wirst du danach feststellen, dass Drehbuch schreiben kein Hexenwerk ist. Es gibt wie für alles im Leben Tipps und Tricks sowie auch ein paar Regeln. Wenn du diese befolgst wirst auch du in Zukunft gute Drehbücher schreiben können.

Ich möchte ebenso direkt am Anfang darauf hinweisen, dass es mein eigener Anspruch ist ein möglichst tiefes Wissen zu vermitteln. Ich werde also weitaus tiefer ins Detail gehen als es in anderen üblichen Internetportalen gemacht wird. Im Rahmen der folgenden Kapitel wird also ein solides Grundwissen vermittelt, der es jedem aufmerksamen Leser ermöglicht eigene funktionierende Drehbücher zu schreiben. Dieses Wissen habe ich sowohl durch eigene Erfahrungen als auch durch das Lesen von Büchern erhalten. Wer einen noch tieferen Einblick in die Materie „Drehbuch schreiben“ erhalten möchte, dem kann ich folgende zwei Dinge empfehlen:

  • Weitere Literatur zu diesem Thema lesen. Im Rahmen eines Buches kann einfach weitaus mehr Inhalt vermittelt werden als auf einer Homepage. Links zu nützlichen Büchern die ich auch selber gelesen habe findest du ganz unten auf der Seite.
  • Eigene Erfahrungen sammeln! Man kann Drehbuch schreiben nicht durch stumpfe Theorie erlernen. Man benötigt praktische Erfahrung. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen also los geht’s!

Was ebenso noch angemerkt werden sollte ist, dass sich dieser Guide an Vollzeit Spielfilmdrehbüchern orientiert. Allerdings lässt sich der folgende Inhalt größtenteils auch auf Kurzfilmdrehbücher anwenden.

Und nun lasst uns mit dem Drehbuch schreiben beginnen…

Kapitel-Übersicht

Im Folgenden sind die einzelnen Kapitel mit einer kurzen Beschreibung aufgelistet:

Fazit

Damit wären wir auch am Ende angekommen. Drehbuch schreiben ist ein individueller Prozess und unterscheidet sich von Person zu Person. Alles was ich in den letzten Kapiteln beschrieben habe dient lediglich dazu Tipps und Regeln an die Hand zu geben, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe. Aber letztendlich muss jeder Autor für sich selbst den besten Weg finden.

Damit bedanke ich mich recht herzlich, dass du dir meine Beitrag bis zum Ende durchgelesen hast. Wie schon ganz zu Beginn gesagt beruht mein Wissen selbstverständlich zu Teilen auf meiner eigenen Erfahrung. Aber auch ich habe natürlich auch durch Wissen anderer Personen profitiert.

Im Folgenden habe ich einmal ein paar Links zu Büchern angegeben, die ich selber gelesen habe und für gut empfunden habe. Wem also dieser kleine Guide noch nicht gereicht hat und noch weiter in die Materie Drehbuch schreiben eingehen möchte, dem kann ich diese Bücher nur ans Herz legen. Im Rahmen eines Buches kann man einfach nochmal detailliert er auf bestimmte Dinge eingehen als es in so einem kleinen Guide möglich ist.

Als erstes kann ich das Buch von Syd Field „Das Drehbuch“ empfehlen. Syd Field ist wohl einer der erfahrensten Drehbuchautoren der Welt. Hier kommt ihr direkt zum Amazon-Produkt.

Als zweites möchte ich noch das Buch „Story“ von Robert McKee empfehlen. In diesem Buch wird besonderer Fokus auf das Erzählen der Geschichte gelegt. Hier gelangt ihr wiederum zum Amazon-Produkt.

Als Letztes kann ich noch das Buch „Kurzfilm-Drehbücher schreiben“ von Axel Melzener empfehlen. Dieses Buch widmet sich vor allem auf das Schreiben von Kurzfilm-Drehbüchern. Dieses Produkt könnt ihr euch hier auf Amazon bestellen.